Hey!

Ich freuen mich, heute einen weiteren Monatsreport mit Ihnen teilen zu können. Der vergangene Monat Februar war für mich in vielerlei Hinsicht interessant und vor allem erfreulich. Interessant, weil ich mit diesem Blog etwas mache, was mich erfühlt. Ich schreibe (rede) über ein Thema, was mich bewegt. Und in dem ich diesen Blog führe, habe ich das Gefühl etwas bewirken zu können. Wenn auch (aktuell) nur im kleinen Maßstab. Aber um diesen geht es ja nicht. Es geht mir darum, dass ich etwas tun kann, was mich erfüllt. Und was gibt es Schöneres?

Wie ist es bei Ihnen? Tun Sie im Moment etwas, was Sie erfüllt? Sie können mir gerne dazu eine Nachricht per E-Mail zukommen lassen oder es mir unten in die Kommentare schreiben.

Die erfreulichen Punkte lassen sich einfacher in Form einer Statistik ausdrücken.

Wichtige Ereignisse im Februar

  • Mehr Artikel (längster Artikel 3.818 Wörter siehe unten)
  • Mehr Besucher
  • Mehr Aufrufe
  • Mehr Follower
  • Bessere Conversion Rate
Tabelle: Auswertung des Traffics

*Besucher/Follower

Top 3 Artikel

Die drei am häufigsten gelesenen Artikel in diesem Monat waren:

Beiträge (Allgemein)

Hier noch mehr Statistik über meinen Blog.

  • Durchschnittliche Wörter pro Artikel im Januar: 1.694
  • Durchschnittliche Wörter pro Artikel im Februar: 2.338

Längster Artikel:

Unternehmensübergabe: Bausteine für den Erfolg (3.818 Wörter)

Aktivitäten und was ich gelernt habe

Unternehmensübergabe.com

Ich habe mir spaßeshalber einmal mein Ranking für einige Schlüsselwörter (Keywords) angeschaut. Spaßeshalber deshalb, weil mein Blog erst 2 Monate alt ist. Ich war demnach überrascht, als ich das folgende Ergebnis erhielt:

Google-Ranking: Keyword Übergabestrategie - Rang 11

Das Ranking für dieses Keyword im Überblick.

Google-Ranking: Übersicht

Das Interessante daran ist nicht das eigentliche Ranking, sondern die Tatsache, dass es zwar für diese Keyword Übergabestrategie 2.250 Einträge bei Google gibt – aber kein Suchvolumen!!!

Ein Ranking von 11 bei 2.250 Einträge ist zwar schön, aber wenn keiner danach sucht, suboptimal.

Zum anderen ist Rank 11 (leider) nur die zweite Seite bei Google. Und viele von Ihnen wirft einen Blick auf die zweite Seite. Lassen Sie es mich unten in den Kommentaren wissen.

Ich habe mein Ranking ebenfalls für andere Schlüsselwörter, welche ein Suchvolumen haben, angeschaut. Das Ergebnis erspare ich Ihnen, denn da gibt es im Moment (noch) nichts zu zeigen.

Blogging

Das Schreiben viel mir, wenn ich dazugekommen bin, erstaunlich einfacher. Die Gedanken fließen förmlich auf das Papier. Dies zeigt sich insbesondere in der länge meiner Artikel. Ich hoffe, dass nicht zu viel Bla bla dabei ist. Sie wissen, was ich meine. Wenn ja, schreiben Sie es mir unten in die Kommentare.

Meine aktuelle Schreibstrategie ist, dass ich nachmittags den nächsten Artikel vorbereite. Das heißt, ich überlege mir das Thema, den Inhalt und die grobe Struktur. Zusätzlich suche ich entsprechende Bilder, Statistiken oder Grafiken aus. Am nächsten Morgen beginne ich den Artikel vom Vortag durchzulesen und ggf. zu korrigieren und hebe einzelne Passagen hervor. Danach folgt, die Rechtschreibkorrektur und das Hochladen auf WordPress. Gefolgt vom Einbinden der Bilder in WordPress und die Verlinkung zu anderen Artikeln. Nach rund einer Stunde geht der Artikel dann Online. Im Anschluss daran geht es dann mit dem eigentlichen Schreiben weiter. Das heißt, ich nehme mir den vorbereiteten Artikel zur Hand und fange an zu schreiben. So lange, bis ich mit dem Artikel fertig bin. Aktuell meist nach rund drei Stunden. Danach beginnt der Zyklus wieder von vorne.

Besucher und Aufrufe

Der Anstieg der Besucherzahlen und Aufrufe freut mich besonders. Die Mehrarbeit hinsichtlich Design und vor allem in weitere Artikel scheint sich geloht zu haben.

Amazon Affiliate

Hier gibt es noch nichts zu berichten. Es finden Zugriffe auf die verlinkten Bücher statt. Allerdings schlägt sich das noch nicht monetär nieder. Ich bin aber Dank der steigenden Besucherzahlen zuversichtlich.

Das soll’s für diesen Monatsreport gewesen sein. Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen März. Bleiben Sie gesund und schauen Sie wieder bei mir vorbei.

Ihr

Rouven Eckhardt